Gewerbegrundstücke

Die Gemeinde Pfaffing stellt derzeit Bebauungspläne für Grundstücke in Pfaffing und Forsting auf. Die Erschließungsarbeiten werden voraussichtlich im Jahr 2021 durchgeführt.

Anschließend ist der Verkauf geplant.

Die Grundstücke sind noch nicht vermessen und können ggf. wunschgemäß parzelliert werden. Interessenten können sich im Vorfeld der Erschließungsarbeiten für diese Grundstücke bewerben. Die Bewerbungsunterlagen sollen folgende Angaben enthalten (Aufzählung nicht abschließend):

  • Nutzungskonzept für die zu erwerbende Grundstücksteilfläche
  • Gewünschte Grundstücksgröße / Gebäudegröße(n)
  • Anzahl der geplanten Arbeitsplätze (ggf. Ausbildungsplätze) - Wie viele werden "neu" geschaffen?
  • Ist eine Wohnnutzung geplant?
  • Welcher Grundstückspreis (inkl. Straßenerschließungskosten) wird geboten?

Baugebiet in Pfaffing (Pfaffing-Nord 3)

an der Bürgermeister-Bodmeier Straße (westlich Feuerwehrhaus)
Bebauungsplan-Entwurf Pfaffing-Nord 3 (Download)
Keine ausschließliche Wohnnutzung --> Nutzung "Mischgebiet"

Baugebiet in Forsting-Nord

westlich der Albachinger Straße und nördlich der Bahn
Bebauungsplan Forsting-Nord (Download)
Nur Gewerbenutzung  

Abgabe der Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2020 im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing.

Für die Bewerbung gibt es kein Formblatt - die Bewerbung kann formlos erfolgen.

Ansprechpartner

Fragen zur Grundstücksvergabe: Herr Thomas, Telefon: 08076 9198-15; E-Mail: christian.thomas(at)vgem-pfaffing.de
Fragen zur baulichen Nutzungsmöglichkeit: Herr Niedermeier, Telefon: 08076 9198-18; E-Mail: martin.niedermeier(at)vgem-pfaffing.d e

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.