Mobilität

Ob mit einem eigenen Fahrzeug oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln – Mobilität ist in unserer Gesellschaft von großer Bedeutung. Wir bieten Ihnen Informationen rund um Fahrzeuge, Führerscheine, Straßenverkehr und Angebote des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs.

Lebenslagen

Rund um Führerscheine

Um in Deutschland ein Kraftfahrzeug lenken zu dürfen, benötigen Sie einen Führerschein. Informieren Sie sich über den Erwerb eines Führerscheins, die Umschreibung von ausländischen Führerscheinen und was Sie tun können, wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben oder er Ihnen gestohlen oder entzogen wurde.

Besondere Erlaubnisse im Straßenverkehr

Sie möchten eine Veranstaltung durchführen, die den Straßenverkehr behindern könnte, oder Sie benötigen eine Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot? Sie planen möglicherweise einen Schwer- oder Großraumtransport? Wir informieren Sie über diese und ähnliche besondere Erlaubnisse im Straßenverkehr.

Verkehrsordnungswidrigkeiten

Sie haben eine Verkehrsordnungswidrigkeit begangen? Je nach Schwere des Vergehens müssen Sie z. B. mit einem Bußgeld, einem Fahrverbot oder dem Entzug des Führerscheins rechnen.

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) hilft, das Verkehrsaufkommen auf der Straße zu reduzieren und ist damit das Kernstück einer nachhaltigen, umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Mobilität. Damit möglichst viele Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, gibt es eine Reihe von Angeboten und Vergünstigungen.

Ruhender Verkehr

Als ruhender Verkehr werden geparkte, haltende und nicht fahrbereite Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr bezeichnet. Informieren Sie sich z.B. über Parkausweise in Städten oder Parkerleichterungen.

Straßennutzung

Wir nutzen jeden Tag öffentliche Straßen. Informieren Sie sich über die für das Wegenetz zuständigen Stellen, die verkehrliche Nutzung und über weitere Möglichkeiten der Straßennutzung.

Weitere Informationen zu dieser Lebenslage und zu Leistungen, die außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Kommune liegen, finden Sie auf den Seiten des BayernPortals

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.